Rottach-Egern am Tegernsee

Gutfelder Hof

  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • v
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
  • Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee
1 2 3 4 5 6 7

Tegernseer Almochsen - qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee

Qualitativ hochwertiges Rindfleisch direkt vom Gutfelder Hof in Rottach-Egern am Tegernsee

Wir als kleiner landwirtschaftlicher Betrieb stehen der Ernährung und der Natur sehr nah. Viele Lebensmittelskandale, aber vor allem die Undurchsichtigkeit der Lebensmittelproduktion mit vielen Zusatzstoffen, haben den Wunsch in uns geweckt, der industriellen Produktion zu trotzen und transparente, ehrliche und traditionelle Lebensmittel - von unseren glücklichen Ochsen, selber zu produzieren.

Wir wurden in letzter Zeit vermehrt von Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen etc. angesprochen, ob bei uns Fleisch direkt ab Hof gekauft werden kann.

Daher entstand die Idee, allen bewussten und interessierten Verbrauchern, dieses, ihrem Ursprung belassene Fleisch, ohne undurchsichtige Zusatzstoffe, Gentechnik etc. zugänglich zu machen.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand:
  • Fütterung mit Heu und Almgras
  • Artgerechte Tierhaltung auf der Bernau-Alm und den umliegenden, hofeigenen Weideflächen
  • Stressfreie Schlachtung
  • Mind. 14 Tage Nachreifung im Kühlhaus
  • Frische des Fleisches
  • Fleisch ohne Zusatzstoffe und Gentechnik
  • Natürliches gutes Aussehen der Produkte
  • Voller Geschmack
  • Das Restaurant Kirschner-Stuben bezieht Fleisch von Tegernseer Almochsen vom Gutfelder Hof.

Unsere Herde besteht aus insgesamt 15 Almochsen, die sich aus den Rassen Miesbacher Fleckvieh, Pinzgauer und Murnau-Werdenfelsern, zusammensetzen. Bei uns haben alle Ochsen einen Namen, der von unseren Kindern vergeben wird. Aktuell lauten diese z.B. Emil, Mopsi, Grüffelo, Flori, Luis etc.

Wir bekommen die Kälbchen mit ca. 6 Wochen und behalten diese mindesten 3 Jahre. Von Frühjahr bis in den Herbst hinein sind unsere Tiere immer draußen- entweder auf den hofeigenen, umliegenden Weiden oder auf der Bernau-Alm auf ca. 1400m, südlich des Risserkogls.
Als Futter steht im Winter vorwiegend Heu und im Sommer ausschließlich Weide- und Almgras zur Verfügung. Diese Art der Aufzucht gewährleistet eine ungestörte und naturnahe Entwicklung der Kälber. Durch die viele Bewegung auf der Weide und der Alm wachsen die Kälber langsamer und das Fleisch gewinnt entscheidend an Qualität.

Sobald wir genügend Interessenten haben, schlachten wir einen unserer Almochsen.
Das heißt, das Tier wird von mir auf kürzestem Wege nach Schwamham/Irschenberg zur Schlachtung gefahren und dort umgehend geschlachtet.
Für das Tier gibt es keinen unnötigen Stress. Am gleichen Tag wird das Fleisch für mindestens 14 Tage im Kühlhaus zur Reifung verbracht.
Erst durch eine ausreichend lange Abhängezeit wird das Fleisch richtig zart.
Nach dieser Reifezeit wird das Tier von unserem Metzger an Ort und Stelle zerlegt und portionsweise abgepackt, küchenfertig vakuumiert und beschriftet.
Anschließend holen Sie die Ware bei uns ab.

Wir schlachten jeweils im Dezember, Januar, Februar und März. Den genauen Abholtermin können Sie bei uns telefonisch erfragen.

Verbindliche Vorbestellungen bitte telefonisch unter
0 8 022 - 6 64 20 oder per E-Mail an:
info@gaestehaus-gutfelderhof.de

Sie können bei uns Fleischpakte ab 5kg bestellen.

Darin sind jeweils ca. 1,5kg Bratenstück, 1,0 kg Hackfleisch, 1,0 kg Gulasch und 1,5kg Suppenfleisch und extra Knochen zum Mitkochen, enthalten.

Filet, Lende, Hüftsteaks, Entrecote, sonstige Steaks und Rouladen etc. werden gesondert verkauft und können, je nach Verfügbarkeit, bestellt werden.

Sonderwünsche/Zusammenstellung gerne nach Vereinbarung.

Preise:

Braten, Gulasch, Hack, Suppenfleisch € 17,50/kg

Steaks € 35,00/kg

Lende € 40,00/kg

Filet € 55,00/kg

Kontakt & Anfrage

Sie haben Fragen, bevor Sie buchen möchten?
Telefon:
+49 (0) 80 22 - 66 42 0
Fax:
+49 (0) 80 22 - 66 42 18
E-Mail: info@gaestehaus-gutfelderhof.de
oder nutzen Sie die
E-MAIL-ANFRAGE